Chronologie


Chronologie des gemeinnützigen Vereins „Abbeyfield Kassel e.V.“
im Januar 2013 umbenannt in „Gemeinsam ins Alter Kassel e.V.“
und der Genossenschaft „Gemeinsam ins Alter Kassel eG“

19.04.2005

Abbeyfield – Konferenz in Hofgeismar:
Das Abbeyfield House – ein Modell für Deutschland?“

17.02.2006

Abbeyfield – Konferenz in Bad Arolsen

24.03.2006

Gründung des ersten Abbeyfieldvereins in Deutschland

05.04.2006

1. Vorstandssitzung von „Abbeyfield Kassel e.V.“

18.12.2006

Einrichtung der Website von „Abbeyfield Kassel e.V.“

21.06.2007

Abbeyfield – Konferenz im Anthroposophischen Zentrum Kassel

01.02.2008

Abbeyfield bittet zu Tisch (Mittagstisch Sonntags alle 14 Tage in Kassel)

Seit September 2008

Regelmäßiges Treffen von Mitgliedern des Vereins und Interessierten in der BuchOase Kassel

Im Laufe 2008

Immobilienbesichtigung in Kassel: Friedrich-Ebertstraße, Jägerkaserne, Kölnische Straße, Wilhelmshöhe – Prüfung auf Eignung für ein Abbeyfield-Haus

17.- 20.10.2008
Teilnahme an der Internationalen Abbeyfield – Konferenz in Toronto / Kanada

Seit 26.04.2009

Regelmäßige jährliche Teilnahme am Kasseler Tag der Erde

21.01.2011

1. Zukunftskonferenz mit Mitgliedern des Vereins und Interessierten

April bis Herbst 2011

Einrichtung verschiedener Arbeitsgruppen zur Planung eines "Abbeyfield-Hauses" in Kassel

Im Juni 2011

Das Baugrundstück in der Distelbreite in Kassel wird anvisiert, erste Gespräche mit Stadtkirchenverband – ein Erbpachtvertrag steht in Aussicht

Im Dezember 2011

Erarbeitung des Bedarfskonzeptes abgeschlossen

Im Januar 2012

Beschluss zur Vorbereitung der Gründung einer Genossenschaft

Ab Mai 2012

Kontakt und Gespräche mit dem Architekten Christoph Harney

Im Januar 2013

Beauftragung des Architekten Christoph Harney
Entstehung des 1. Baumodells nach den Ergebnissen der vier Arbeitsgruppen

Ab März 2013

Verhandlungen mit dem Stadtplanungsamt wegen der beabsichtigten Änderungen des Bebauungsplans in der Distelbreite

16.05.2013

Gründungsversammlung der Genossenschaft „GiA-Kassel eG (i.G.)“

01.06.2013

Berufung der Geschäftsführerin Dagmar Fuhr für die Genossenschaft

22.07.2013

Netzwerkgründung "Gemeinsam ins Alter"mit Schwamstadt und Dautphetal

In 2013 und 2014
Mediationsveranstaltungen mit der Nachbarschaft in der Distelbreite

Im September 2013

Verhandlungen mit der Stadt Kassel wegen Finanzierung

06.10.2013

Genehmigung der Bauvoranfrage

01.11.2013

Umbenennung des Vereins von „Abbeyfield Kassel e.V. in
„Gemeinsam ins Alter Kassel e.V.“

08.04.2014

Eintragung der Genossenschaft „Gemeinsam ins Alter Kassel eG" in das Genossenschaftsregister
unter der Nr. 868

Im Mai 2014

Antrag des Vereins auf Mitgliedschaft im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband

Im Juni 2014
Die Hessische Landesregierung lehnt eine finanzielle Unterstützung des Projektes ab
Im Juli 2014
Die Stadt Kassel lehnt eine finanzielle Unterstützung ab, da wir keine Pflegeeinrichtung sind und daher nicht in vorhandene Gesetzeslagen passen 
Dezember 2014
Übernahme der Schirmherrschaft durch Herrn Hans Eichel Kassel, Oberbürgermeister a.D.,
Hessischer Ministerpräsident a.D. und Bundesfinanzminister a.D.
Jan/Feb 2015
Anpassung des Bauprojektes an den von der Bank empfohlenen Finanzrahmen
1. Februar 2015
Aufnahme des Vereins Gemeinsam ins Alter Kassel e.v. in den PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband
März 2015
Beschluss von Verein und Genossenschaft, die Bauplanung abzuschließen und den Bauantrag zügig vorzubereiten.
März/April 2015
Gründung der ersten Leih- und Schenkgemeinschaft zur Eigenkapitaleinwerbung von 30.000 € für die Errichtung der Gemeinschaftsräume
16. Mai 2015
Der Bauantrag wird auf Beschluss der Generalversammlung beim Bauamt der Stadt Kassel eingereicht.
ab Oktober 2015
Bauvorbereitende Organisationsschritte in wöchentlichen Sitzungen
09.01.2016
Eingang der Baugenehmigung
27.01.2016
Unterzeichnung des Erbbauvertrages
Jan. bis April 2016
Der Bauausschuss von Verein und Genossenschaft bereitet in wöchentlichen Tagungen mit den Fachleuten die Ausschreibungen vor.
Feb. bis April 2016
Der Verein und seine Unterstützer räumen in vielen freiwilligen Arbeitseinsätzen das verwilderte Grundstück frei
12./ 13.Mai 2016
Kampfmittelsuche auf dem Grundstück Distelbreite (ohne Befund)
17./18. Mai 2016
Baugrunduntersuchung
19.05.2016
Der Kreditantrag bei der GLS-Bank wird eingereicht
24.05.2016
Fest zum ersten Spatenstich für das GiA-Wohnprojekt mit ca. 30 Personen
Ende Mai 2016
Die Ausschreibung aller Gewerke - zur Kostensicherheit des Projektes - ist komplett
01.06.2016
Baubeginn
06.08.2016
Der Baufortschritt kann ab sofort auch im Internet verfolgt werden
Anfang Sep.2016
Der Rohbau ist errichtet
30.09.2016
Richtfest mit unserem Schirmherrn und ca. 60 Personen
29./30. Okt. 2016
2. Zukunftswerkstatt mit 17 Vereinsmitgliedern:
„Wie können wir unser Zusammenleben im GiA-Haus organisieren und gestalten“
Winter 2016/2017
Betreuung der Baustelle durch Vereinsmitglieder (Baustellenverschluss und Verkostung der Arbeitsleute)
Frühjahr 2017
Abschluss der Gartenplanung durch Verein und Stadtgartenamt
01.06.2017
Fertigstellung des Baus und der Gartenanlage (ohne Bäume)
Juli/August 2017
Bezug aller 13 Wohneinheiten
15.08.2017
Eine Hausangestellte nimmt mit 21 Wochenstunden ihren Dienst im GiA-Haus auf,
dazu kommt ein Übungsleiter
Im August 2017
Fertigstellung und Möblierung der Gästewohnung
Ab August 2017
Regelmäßiges Treffen der BewohnerInnen im Hauskreis
10.09.2017
Großes Einweihungsfest mit unserem Schirmherrn und vielen Gästen von Nah und Fern
Ab Oktober 2017
Einführung des „Kaffee Silberdistel“ - regelmäßig am 2. Sonntag des Monats
offenes Begegnungskaffee mit Infos über GiA
02.11.2017
Pflanzung aller Bäume und Sträucher
02.12.2017
Neuwahl von Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft
24.12.2017
Erstes Weihnachtsfest im GiA-Haus
eingeladen sind auch die externen Vereinsmitglieder
31.12.2017
Silvesterfeier auf der großen Dachterrasse
auch wieder mit externen Vereinsmitgliedern und Freunden
Im Januar 2018
Der Verein ist auf ca. 70 Mitglieder angewachsen, verschiedene Neigungsgruppen entstehen und sind offen für jeden
Im Februar 2018
Die Genossenschaft zählt inzwischen über 40 Mitglieder
08.06.2018
Wahl des neuen Vorstands im Verein „Gemeinsam ins Alter, Kassel, e.V.“
Im Juli 2018
Die Übungsleiterstelle wir aufgeteilt: in zwei 50% -Stellen
für unterschiedliche Tätigkeiten
12.08.2018
Erstes Sommerfest des Vereins im GiA-Haus (bei Gluthitze)
Im schattigen Gartens hinter dem Haus mit ca. 80 Teilnehmenden